Highlights der Weltkultur

Weltkulturerbe Le Mont St. Michel

Hotels & Ferienwohnungen - Kulturreisen, Studienreisen, Busreisen, Rundreisen

Mont St. Michel, Normandie - Urlaub in der Nähe des Weltkulturerbe

Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Weltkulturerbe in der Normandie

Das Weltkulturerbe Le Mont St. Michel liegt ganz im Norden von Frankreich in der Provinz Basse-Normandie. Hier weht ein rauer Wind vom Meer her. Hier leben die Menschen häufig noch von der Fischerei.

Dies ist seit vielen Jahrhunderten so - es hat sich nicht viel verändert seit 708, als die Geschichte des Le Mont St. Michel der Legende nach ihren Lauf nahm.

Damals soll der Erzengel Michael dem Bischof Aubert von Avranches im Traum befohlen haben, auf dem heute vom Meer umgebenen Granitberg eine Kapelle zu erbauen.

Bereits Jahrhunderte zuvor war hier eine Kultstätte der Kelten gewesen, welche später von den Christen übernommen worden war.

Dass Le Mont St. Michel mitten im Meer liegt, hat mit einer Sturmflut zu tun, welche ihn vom Festland abschnitt. Doch gerade diese Tatsache macht den Berg heute so einzigartig. Wer die normannische Küste besucht, der sieht Le Mont St. Michel schon von weitem.

Der Berg zählt zu den beliebtesten Touristenzielen Frankreichs. Er gehört auch zu den frühesten Welterbestätten und wurde bereits 1979 ernannt.

Im 10. Jahrhundert waren es Benediktinermönche, welche den Mont St. Michel als ihre Herberge übernahmen. Schnell wurde der Berg auch zur Pilgerstätte und die Kirche Notre Dame erstrahlte über dem Meer.

So findet man den Le Mont St. Michel auch heute noch vor - auch wenn die Kirche über die Jahrhunderte so oft erneuert werden musste, dass man hier von einer Langzeit-Baustelle sprechen kann.

Während der Französischen Revolution musste Le Mont St. Michel nicht etwa als Kirche, sondern als Kerker herhalten.

Diese einzigartige Geschichte dokumentieren heute zwei Museen, welche sich direkt am Le Mont St. Michel befinden.

Im Sommer wie im Winter bietet der Berg einen wahrhaft beeindruckenden Anblick. Auch die idyllischen kleinen Dörfer an seinem Fuße sind sehenswert, da sie das ländliche Frankreich im Detail wiedergeben.

Weltkulturerbe in Frankreich
Altstadt Avignon Mont St. Michel Versailles
Weltkulturerbe in Europa
Weltkulturerbe in Belgien
Weltkulturerbe in Bosnien-Herzegowina
Weltkulturerbe in Bulgarien
Weltkulturerbe in Deutschland
Weltkulturerbe in Finnland
Weltkulturerbe in Frankreich
Weltkulturerbe in Griechenland
Weltkulturerbe in Großbritannien
Weltkulturerbe in Italien
Weltkulturerbe in Kroatien
Weltkulturerbe in Litauen
Weltkulturerbe den Niederlanden
Weltkulturerbe in Norwegen
Weltkulturerbe in Österreich
Weltkulturerbe in Polen
Weltkulturerbe in Portugal
Weltkulturerbe in Rumänien
Weltkulturerbe in Russland
Weltkulturerbe in Schweden
Weltkulturerbe in der Schweiz
Weltkulturerbe in Serbien
Weltkulturerbe in der Slowakei
Weltkulturerbe in Spanien
Weltkulturerbe in Tschechien
Weltkulturerbe in der Türkei
Weltkulturerbe in Ukraine
Weltkulturerbe in Ungarn