Weltkulturerbe in Österreich

Kulturreisen - Kultururlaub - Studienreisen - Rundreisen

Reisen Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Weltkulturerbe in Österreich

Evolution und geschichtsträchtige Vergangenheit

In Österreich finden Sie als geschichtlich interessierter Urlauber einige von der UNESCO ausgezeichnete Sehenswürdigkeiten. Da wären die historischen Zentren von Salzburg und Wien, aber auch der historische Stadtkern von Graz und Schloss Eggenberg. Salzburg lockt mit einem faszinierenden Stadtbild und einer großen Zahl von kirchlichen und säkularen Bauten quer durch alle Epochen. Auch durch die Musik Wolfgang Amadeus Mozarts ist Salzburg zu einem beliebten Kulturort geworden.

Das historische Wien bietet einen Querschnitt durch die Epochen Mittelalter, Barock und Gründerzeit mit detailreicher Architektur. Wien wird seit etwa dem 16. Jahrhundert als Musikhauptstadt Europas bezeichnet. In Wien können Sie auch ein Juwel der Barockzeit entdecken, denn das Schloss Schönbrunn und der Park sind als Gesamtheit erhalten und zeigen die Macht der Habsburger.

Graz und Schloss Eggenberg beinhalten den Kontrast zwischen Einflüssen aus dem Balkan, dem deutschen und dem mediterranen Raum, die sich in Kultur und Architektur niederschlagen.

Die alpine Kulturlandschaft Hallstatt - Dachstein im Salzkammergut lädt Sie mit einer bezaubernden Landschaft zum Verweilen ein und informiert mit der weit zurückreichenden Geschichte über Salzwirtschaft und Entwicklungen in Zusammenhang mit Kultur, Natur und Salz.

Eine hervorragende Lösung für die Probleme der früheren Transportwege, insbesondere der Schienenwege entstand durch die Semmeringbahn. Dadurch entwickelte sich auch eine neue Art der Kulturlandschaft.

Die Wachau, als Kulturlandschaft ein UNESCO Weltkulturerbe, ist eine Flusslandschaft, die von Bergen gesäumt wird. Dieses Beispiel evolutionärer Vorgänge in der Erdgeschichte verband sich im Laufe der Zeit mit der Architektur und den von Menschenhand geschaffenen Siedlungen, aber auch mit den grandios angelegten Weinterrassen zu einem Gesamtkunstwerk einer Landschaft.

Gemeinsam mit Ungarn wurde im Jahre 2001 das Gebiet Fertö-Neusiedler See zur Kulturlandschaft erklärt und erhält damit einen schon über tausende von Jahren bestehenden Treffpunkt der unterschiedlichsten Kulturen. Die dadurch entstandenen Landschaften verzaubern Sie mit ihrer Einzigartigkeit.

Weltkulturerbe in Österreich

Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn
Historisches Zentrum der Stadt Salzburg
Altstadt von Wien

Weltkulturerbe in Europa

Weltkulturerbe in Belgien
Weltkulturerbe in Bosnien-Herzegowina
Weltkulturerbe in Bulgarien
Weltkulturerbe in Deutschland
Weltkulturerbe in Finnland
Weltkulturerbe in Frankreich
Weltkulturerbe in Griechenland
Weltkulturerbe in Großbritannien
Weltkulturerbe in Italien
Weltkulturerbe in Kroatien
Weltkulturerbe in Litauen
Weltkulturerbe in Niederlanden
Weltkulturerbe in Norwegen
Weltkulturerbe in Österreich
Weltkulturerbe in Polen
Weltkulturerbe in Portugal
Weltkulturerbe in Rumänien
Weltkulturerbe in Russland
Weltkulturerbe in Schweden
Weltkulturerbe in der Schweiz
Weltkulturerbe in Serbien
Weltkulturerbe in der Slowakei
Weltkulturerbe in Spanien
Weltkulturerbe in Tschechien
Weltkulturerbe in der Türkei
Weltkulturerbe in Ukraine
Weltkulturerbe in Ungarn