Weltkulturerbe in Finnland

Kulturreisen - Kultururlaub - Studienreisen - Rundreisen

Reisen Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Weltkulturerbe in Finnland

Finnland - ein Land der Seen.

Nirgendwo anders in Europa gibt es vergleichbar viele davon.

Finnland ist ein kaltes Land, welches teilweise nördlich des Polarkreises liegt. Ein Land mit wenigen Einwohnern - jedoch in der Bildungsskala unter den Ländern Europas ganz weit vorne mit dabei.

Finnland - also ein Land mit viel Natur, das jedoch mit dem Kvarken-Archipel nur ein einziges Weltnaturerbe besitzt. Dafür finden Sie jedoch umso mehr Weltkulturerbestätten in diesem skandinavischen Land!

Eines der Weltkulturerbe teilt sich Finnland mit Weißrussland, Estland, Lettland, Litauen, Moldau, Norwegen, Russland, Schweden und der Ukraine. Es ist ein Struve-Bogen, benannt nach dem deutschbaltischen Astronomen Wilhelm von Struve, der zu Anfang des 19. Jahrhunderts Größe und Umfang der Erde mit diesen Messungen ermitteln wollte und seinen ganz eigenen Meridian schuf.

Ein weiteres Weltkulturerbe in Finnland ist die Kirche von Petäjvesi. Ganz aus Holz wurde sie im 18. Jahrhundert erbaut. Etwas Besonderes an ihr ist auch der Stil der Figuren, welche die Kirche ausschmücken. Die Engel und Heiligen wirken fast ein bisschen wie Kinderspielzeug. Es ist naive Kunst, die begeistert!

Dass Holz der mit Abstand wichtigste Baustoff in Finnland ist, davon erzählt auch die Stadt Rauma mit ihren vielen Holzhäusern. Aus dem Mittelalter stammen die rund 600 Häuser des Zentrums von Rauma, einer Stadt, die auch ein einstmals bedeutender Hafen war.

Auch der Sägemühlenkomplex von Verla erzählt vom Holz - dieses Mal von seiner Verarbeitung zu Papier und Pappe. 1996 wurde hier ein außergewöhnliches Beispiel für Industriekultur von der UNESCO zum Welterbe gekürt.

Bliebe noch die Festung Suomenlinna, ein Stück Militärarchitektur aus dem 18. Jahrhundert. Hier ging es jedoch nicht nur um Militärische Ausbildung in der Akademie von Suomenlinna und um Verteidigung. In der Stadt konnte man auf der Flaniermeile, in den Cafés und den Parkanlagen durchaus auch das Leben genießen - denn Suomenlinna war weithin als "Kulturmeile" bekannt.

Weltkulturerbe in Europa

Weltkulturerbe in Belgien
Weltkulturerbe in Bosnien-Herzegowina
Weltkulturerbe in Bulgarien
Weltkulturerbe in Deutschland
Weltkulturerbe in Finnland
Weltkulturerbe in Frankreich
Weltkulturerbe in Griechenland
Weltkulturerbe in Großbritannien
Weltkulturerbe in Italien
Weltkulturerbe in Kroatien
Weltkulturerbe in Litauen
Weltkulturerbe in Niederlanden
Weltkulturerbe in Norwegen
Weltkulturerbe in Österreich
Weltkulturerbe in Polen
Weltkulturerbe in Portugal
Weltkulturerbe in Rumänien
Weltkulturerbe in Russland
Weltkulturerbe in Schweden
Weltkulturerbe in der Schweiz
Weltkulturerbe in Serbien
Weltkulturerbe in der Slowakei
Weltkulturerbe in Spanien
Weltkulturerbe in Tschechien
Weltkulturerbe in der Türkei
Weltkulturerbe in Ukraine
Weltkulturerbe in Ungarn